SVC-Startseite Modellprojekt  · 

Das Modellprojekt "Selbstvermittlungscoaching" (SVC)

Die Methode Selbstvermittlungscoaching (SVC) ist das Ergebnis des Modellprojekts „Aufbau, Erprobung und Weiterentwicklung von Angebotsformen des Selbstvermittlungscoachings im SGB II" - kurz Modellprojekt Selbstvermittlungscoaching (SVC) -, das vom 1. Januar 2010 bis zum 29.02.2012 in Nordrhein-Westfalen durchgeführt wurde. Die Federführung bei der Entwicklung und Umsetzung des Modellprojekts hatte Werner Lüttkenhorst, Leiter der Fachgruppe "Arbeit, Armut, soziale Hilfen, Europa" des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes NRW. Finanziert wurde das Projekt vom Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes NRW, der EU, dem Europäischen Sozialfonds und den beteiligten Jobcentern.
Während der Projektlaufzeit wurde an fünf Standorten in NRW versucht, Empowerment und Arbeitsmarktintegration im SGB II miteinander zu verbinden. Strukturierte Gruppenarbeit kombiniert mit Einzelcoaching und dem Aufbau von Selbsthilfekompetenzen und orientiert auf Erwerbsintegration als oberstes Ziel – das war die Idee.

Auf den folgenden Seiten können Sie weitere Informationen zum Modellprojekt SVC abrufen.

Die Ausgangslage

Die Projektgeschichte

Die Projektbeteiligten

Die Projektergebnisse

Die Abschlusstagung

  Seite drucken   Sitemap   Mail an den Projektleiter   Suchtipps   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  
Hier können Sie das Kursbuch für Coaches downloaden. [Mehr]
Hier geht's zum Zugang für Träger und Kursteilnehmende bei Trägern mit SVC-Software-Lizenz. [Mehr]
Hier können Sie den Leitfaden für Jobsucher/innen downloaden. [Mehr]
Login 'SVC-Software' für Jobsuchende